Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 518 mal aufgerufen
 Treffpunkt
Gast
Beiträge:

26.02.2017 01:06
Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Ihr habt echt einen an der Marmel!
Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Keine freundlichen Grüße

Gast
Beiträge:

26.02.2017 04:55
#2 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Eine Abzocke, Frechheit !

Gast
Beiträge:

01.03.2017 10:29
#3 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Ihr solltet Euch lieber mal darum kümmern wie wir von 1700 Mitgliedern auf 3400 kommen als die sinkende Zahl an Major-Teilnehmern auszunehmen. So doll ist die nun auch nicht angekommen.

Gast
Beiträge:

03.03.2017 09:26
#4 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Habe ich was verpasst?

Gast
Beiträge:

07.03.2017 14:35
#5 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Siehe Meldung: "Weichenstellung im Disc Golf"

Intensiv und extrem konträr diskutierte der DGA-Vorstand in seiner Telefonkonferenz am 22. Februar den Vorschlag eine Werbeabgabe für DFV-Turniere einzuführen. Der Antrag sieht vor, dass jeder Verein pro Jahr für jeden Teilnehmer an Major-Turnieren beziehungsweise der Deutschen Meisterschaft mit Werbung auf dem Trikot an die DGA 25 Euro pro Spieler zahlen soll.


Was für eine spielerfeindliche Idee. Wer will sich denn da bereichern?
Vielleicht sollten di Spieler die Werbung machen eher 25€ dafür bekommen.

Gast
Beiträge:

09.03.2017 20:15
#6 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Hi,
das mit der sinkenden Zahl der Major Tour Teilnehmern ist interessant.
Die Tatsächliche Zahl der Teilnehmer 2015 und 2016 ist .... genau 348 Teilnehmer bei beiden Touren.

Und 2017 ist das erste Turnier praktisch schon voll.

Also ich sehe das eher so das die Major Tour bei den Spielern gut ankommt
und 5 Euro Pro Turnierstart als Werbeabgabe kann doch sicherlich einen
gesponserten Discgolf Profi nicht vom Start abhalten.

Aber das ist ein Vorschlag der von den Delegierten besprochen und abgestimmt werden muss.

Guido Klein

Martin_Potsdam Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 22

09.03.2017 22:35
#7 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Hallo,

Die Werbung auf Trikots soll also 25€ pro Jahr und Spieler kosten, der ein Major Turnier oder die DM spielt.
Zahlen soll das der Verein bei dem der Spieler aktiv gemeldet ist.

Zunächst: was ist Werbung? Der Vereinsname samt Logo z.B.? Im Artikel steht nichts konkretes, der offiziellen Antrag fehlt komplett und müsste öffentlich ersichtlich sein.

Ein anderer Aspekt ist der neue Nationalkader.
Dieser gibt als Qualifikation unter anderem die Teilnahme an der Major Tour und der DM.
Das bedeutet für einen gesponserten Spieler, oder einen mit Vereinswappen auf dem Trikot (wissen wir ja noch nicht), dass neben den erhöhten Turnier- und Reisekosten auch noch eine zusätzliche Abgabe an die DGA abgegeben werden soll, um die Chancen auf den Nationalkader zu wahren.

Für mich ist das ein Pay to Play System für sehr gute Spieler, die sich ihre Unterstützung selbst hart erarbeitet haben.

Warum will die DGA an dieser Stelle mitverdienen?

Gesponserte Spieler sollten ein Aushängeschild für Discgolf in Deutschland sein und von der DGA unterstützt und nicht für Ihre starken Leistungen finanziell belangt werden.

Ich bitte darum die offiziellen Anträge zu veröffentlichen um den genaues Inhalt des Antrags zu kennen.

Und auch ich denke, dass dieser Weg, den die DGA hier einschlägt, mehr Türen schließt als öffnet. Sowohl für Spieler als auch für künftige Sponsoren.
Wir haben andere Baustellen die zuerst angegangen werden müssen und dieser Antrag ist keine davon!

Grüße aus Potsdam

Gast
Beiträge:

10.03.2017 19:30
#8 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Ich will die Statistik der Major nicht mehr bemühen weil es sich nicht lohnt,aber die Teilnehmer die 4-5 Turniere gespielt haben hat wirklich stark abgenommen.
Kann man seine Trikots an die Shops zurück geben bei denen man sie gekauft hat? Oder besser gleich keine mehr bei denen kaufen?
Da freut sich der Major-Sponsor sicherlich :-)

Was für eine beknackte Idee.

Michael und Nicole H ( Gast )
Beiträge:

10.03.2017 20:37
#9 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

1. Zum Punkt DGA Trikot-Werbeabgabe
Uns erschließt sich nicht, warum wir als Mitglied eines Vereins eine Werbeabgabe ala Fußball zahlen sollen. Womit werben wir denn und vor allen Dingen: Für wen werben wir?
Lasst uns mal aus der Käseglocke heraustreten und folgendes realistisch betrachten: Wir haben keine Zuschauer! Hier muss angesetzt werden und nicht an irgendwelchen Maßnahmen, die da lauten „wir schröpfen die Mitglieder“.

2. Strafzahlung Turniergebühren
Es kann nicht im Sinne des Sports sein, die Mitglieder der Vereine für Missstände in den Vereinen abzustrafen.
Oftmals ist es so, dass die Mitglieder lediglich einem Verein angehören um überhaupt spielen zu können. Das ist in unseren Augen auch völlig legitim.
Fazit:
Wir sind noch viel zu klein, um uns rechtlich auf Sportbund- und Bundesligaebene zu orientieren. Wir sollten uns auf die von uns selbst gesetzten Ziele und Werte des Sportes konzentrieren und auf diese Art und Weise groß werden.

Gast
Beiträge:

24.03.2017 09:10
#10 RE: Abgabe für Werbung auf dem Trikot !?%%$(/ antworten

Leute, das kann nur ein Aprilscherz sein und wird bestimmt noch so aufgeklärt.
Wer ist denn so bescheuert und nimmt bei einer unbekannten Sportart den wenigen Aktiven noch Kohle ab,
weil sie ne "Werbung" tragen.

. . . wobei, bei den Werbeverträgen die da so im Raum stehen . . .

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen