Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 740 mal aufgerufen
 Treffpunkt
Werner ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2011 17:20
RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Hallo zusammen.

Ich möchte folgenden Antrag für die Jahreshauptversammlung (TOP 9) stellen:

Teilnehmer an Turnieren der GT und Turnieren, die außerhalb der GT, aber vom Verband oder seinen Mitgliedsvereinen mindestens landesverbandsöffentlich (z.B.: Bayern, Westfalen, Niedersachsen vgl. Landessportbünde bzw. Untergliederungen) durchgeführt werden und die über die GT-Website beworben werden, die nicht Mitglied im DFV sind, zahlen eine zusätzliche Abgabe von 2 € pro Turniermeldung, die der jeweilige Veranstalter ohne Abzug an den DFV weiterleitet.

Begründung: Ziel aller DG-Sportler sollte es sein, möglichst viele Menschen für den Sport zu begeistern und dem Sport zu größtmöglicher Anerkennung zu bringen. Gemeinsam mit den Ultimate-Spielern und Freestylern sollte deshalb alles versucht werden, um möglichst bald die Mitgliederzahl von 10.000 zu erreichen, die zur Aufnahme in den DOSB (und seiner Untergliederungen) notwendig ist. Dies ist nicht nur für den DFV sondern insbesondere für seine Mitglieder in den Vereinigungen an der Basis aus vielfältigen Gründen (kommunale Förderung der Vereine und teilweise der Spitzensportler, Versicherung der Übungsleiter durch die VBG und teilweise durch die Sporthilfen der Landessportverbände, Beratung durch LSB, Mitgliedschaft in KSB und SSB, usw.) wichtig.
Die zwei Euro sollen nicht zwingend die Kasse des Verbandes füllen, sondern vielmehr die DG-Spielerinnen und -Spieler motivieren, dem DFV oder einem seiner Mitgliedsverbände beizutreten. Die durch die Veranstaltungen eingenommenen DFV-Gelder könnten/sollten zweckgebunden für Öffentlichkeits- und Nachwuchsarbeit der DG im DFV genutzt werden.

Ich freue mich darauf, mit Euch meinen Antrag zwischen 20.30 Uhr und 21 Uhr zu diskutieren. ;-)


Viele Grüße aus Westfalen
Werner Szyxbalski
(DJK GW Marathon Münster e.V. / DiscGolfer Münsterland)
Wszybalski[at]aol.com, 0171 4162359

JeSch Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 110

26.07.2011 18:55
#2 RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Neuer Antrag => Neues Thema

JeSch Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 110

27.07.2011 22:22
#3 RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Hallo Werner,

Danke für Deine Anregung.
Mit den Zielen in Deiner Begründung bin ich allervollstens einverstanden. Gut formuliert!

Was bedeutet aber der Antrag genau?
Eine Abgabe (Gebühr) für Nicht-DFV-Mitglieder, die ein C-Turnier spielen?
Darüberhinaus dieselbe Abgabe für Nicht-GT-Turniere, die von Vereinen, die dem DFV angehören ausgerichtet werden?

So ganz habe ich es nicht verstanden fürchte ich. Kannst Du konkreter werden? Vielleicht mit einigen Beispielen...

Beste Grüsse vom

JeSch

Werner S Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 68

28.07.2011 11:45
#4 RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Hallo JeSch,

für praktisch alle Turniere, die auf der Website der GT veröffentlicht werden, kassiert der jeweilige Turnierveranstalter eine Startgebühr. Durch den Hinweis auf der Spielerliste der Website (aus Datenschutzgründen vielleicht nur für TD zu lesen) geht zukünftig hervor, wer DFV-Mitglied (persönliches oder über seinen Mitgliedsverein) ist. Für diese Spieler wird nur das Startgeld für den Veranstalter fällig, wobei ich es begrüßen würde, dass der DFV zukünftig mehr an Veranstaltungen finanziell profitiert (Turniergebühr?), als an der Verbandsmitgliedschaft (20 € für Mitglieder finde ich nachvollziehbar, aber viel zu hoch, wenn noch Vereinsbeiträge hinzukommen) der DiscGolfer.
Wer nicht DFV-Mitglied ist, zahlt z.B. zwei Euro extra, die dann der Veranstalter in einer Summe an den DFV (Abteilung DiscGolf) überweist.
Alles klar?
Viele Grüße
Werner

Uve Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 41

28.07.2011 15:12
#5 RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Hi Werner,

gernerell ne gute idee, jedoch dient die gt seite ja auch als sammel punkt aller turniere die in deutschland gespielt werden, so werden zb auch die norddeutsche Wintertour und ander fun und einsteiger turniere dort beworben. hier sollte man unterscheiden zwischen einsteiger turnieren die grade zum anwerben und heranführen an das turnier flair neuer Spieler gedacht sind und offiziellen gt turnieren.
vielleicht sollte man den betrag ( für c turniere) sogar so erhöhen das der spieler der kein verein hat, sich doch überlegt ob es nicht sinnvoller ist einem verein beizutreten, 2 euro sind doch meist verkraftbar und stehen in keinem verhältniss zu 30-40 euro vereinsbeitrag.

gruß

flo

JeSch Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 110

21.09.2011 22:20
#6 RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Hallo Werner,

grundsätzlich eine gute Idee.
Die Umsetzung ist aber nicht ohne Tücken und Aufwand.
Der aktuelle Stand der Technik erlaubt es dem TD leider nicht sehr kurzfristig
abzufragen, ob jemand Mitglied ist oder nicht.
(Denk mal an die Leute, die zwei Tage vor dem Turnier eingetreten sind und sich
noch kurzfristig anmelden)

In naher Zukunft könnte es aber möglich sein.

Insgesamt würde ich aber nicht über eine Extra-Gebühr für Nicht-Mitglieder,
sondern über einen Rabatt für Mitglieder reden wollen.
(Was unter dem Strich das Gleiche ist, ich weiss...)

Wenn man soetwas machen möchte, ginge das aus meiner Sicht aber nur für
C-Turniere.

Möchtest Du Deinen Antrag nocheinmal aufgrund der Feedbacks von mir und Uve
neu formulieren?
Ansonsten würde ich den Text aus Deinem ersten Artikel zur Abstimmung bringen.

Für großartige Diskussionen auf der JHV wird leider keine Zeit sein.

Liebe Grüsse vom

JeSch

Werner S Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 68

22.09.2011 13:36
#7 RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Hier mein modifizierter Antrag:

Teilnehmer an C-Turnieren der GT und Turnieren, die außerhalb der GT, aber vom Verband oder seinen Mitgliedsvereinen mindestens landesverbandsöffentlich (z.B.: Bayern, Westfalen, Niedersachsen vgl. Landessportbünde bzw. Untergliederungen) durchgeführt werden und die über die GT-Website beworben werden, die nicht Mitglied im DFV sind, zahlen eine zusätzliche Abgabe von 2 € pro Turniermeldung, die der jeweilige Veranstalter ohne Abzug an den DFV weiterleitet. Der Nachweis einer kurzfristig erworbenen Mitgliedschaft (ggf. auch durch Beitritt vor dem Turnier) ist vom Teilnehmer nachzuweisen.

Begründung: Ziel aller DG-Sportler sollte es sein, möglichst viele Menschen für den Sport zu begeistern und dem Sport zu größtmöglicher Anerkennung zu bringen. Gemeinsam mit den Ultimate-Spielern und Freestylern sollte deshalb alles versucht werden, um möglichst bald die Mitgliederzahl von 10.000 zu erreichen, die zur Aufnahme in den DOSB (und seiner Untergliederungen) notwendig ist. Dies ist nicht nur für den DFV sondern insbesondere für seine Mitglieder in den Vereinigungen an der Basis aus vielfältigen Gründen (kommunale Förderung der Vereine und teilweise der Spitzensportler, Versicherung der Übungsleiter durch die VBG und teilweise durch die Sporthilfen der Landessportverbände, Beratung durch LSB, Mitgliedschaft in KSB und SSB, usw.) wichtig.
Die zwei Euro sollen nicht zwingend die Kasse des Verbandes füllen, sondern vielmehr die DG-Spielerinnen und -Spieler motivieren, dem DFV oder einem seiner Mitgliedsverbände beizutreten. Die durch die Veranstaltungen eingenommenen DFV-Gelder könnten/sollten zweckgebunden für Öffentlichkeits- und Nachwuchsarbeit der DG im DFV genutzt werden.

Maddien Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 15

22.09.2011 20:58
#8 RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Hallo Werner,
ich finde die Idee gut, aber ich würde es tatsächlich - wie Jens es schon angedeutet hat - auf GT-C-Turniere beschränken. Es wird schwierig sein, dies auch für die anderen Turniere umzusetzen. Wir vom GT-Gremium haben keinerlei Einfluss und Überblick über hier "fremde" nicht-GT-Turniere und deren Teilnehmer, die auf der GTO-Seite geworben werden. Das wird schwierig sein, dies dann umzusetzen. Bei GT-C-Turnieren sollte dies machbar sein, denn alle Spieler landen beim Eintragen der Ergebnisse in der GTO-Datenbank und spätestens hier haben wir den Überblick, ob ein Spieler bereits DFV-Mitglied ist oder nicht.

Sollte der Antrag nicht durch gehen, so formuliere doch einfach nochmal einen zweiten Antrag ohne die "zusätzlichen" Turniere.
Wir können ja bei der JHV über beide abstimmen bzw. einen von den beiden Anträgen zurück ziehen, wenn der andere Antrag durch ist.

Grüße Martin

Just watch how it flies!
In dem Moment wo die Scheibe Deine Hand verlässt kannst Du es nicht mehr beeinflussen...

JeSch Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 110

12.10.2011 20:54
#9 RE: JHV 2011 / TOP 9: DFV-Abgabe f. Nicht-Mitglieder antworten

Hallo,

Der Antrag wurde auf der JHV in Kellenhusen abgelehnt.

Begründung:

- C-Turniere sind oftmals die einzigen Turniere einer Region auf denen Einsteigern die Möglichkeit geboten wird
Disc Golf in Turnierform kennenzulernen

- Die Attraktivität für Einsteiger soll nicht gemindert werden

- Eine Abgabe in realistischer Höhe (2-4 EUR) wäre nicht geeignet aus finanziellen Gründen den Beitritt in Vereine
zu motivieren. Dies sollte aus anderen Gründen attraktiv sein.

- Der Aufwand für die Erhebung einer solchen Abgabe ist, wenn überhaupt machbar, enorm hoch

Liebe Grüsse vom

JeSch

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen