Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 3.188 mal aufgerufen
 MV 2012
Seiten 1 | 2
Maddien Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 15

07.09.2012 09:24
RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Ich beantrage hiermit über folgendes bei der diesjährigen JHV in Eberswalde abzustimmen:
Die JHV möge darüber abstimmen, ob zukünftig die JHV ABGEKOPPELT von der Deutschen Meisterschaft an einem Extra-Termin an einem zentralen Ort in Deutschland stattfindet.
Begründung:
Ich formuliere es mal etwas locker: Mir graust es davor so eine wichtige einmal im Jahr stattfindende Versammlung an einem Freitag abend zu machen. Da kommt man doch nicht vor 1-2 Uhr ins Bett. Die Erfahrungen der letzten Jahre hat gezeigt, daß auch viele der JHV-Veranstaltung fern bleiben, weil sie am nächsten Tag die DM spielen wollen.

Die DG-Abteilung ist inzwischen so groß und wichtig geworden, daß man eine JHV nicht mehr an einem Abend vor einer DM durchführen sollte. Das wird der Wichtigkeit nicht mehr gerecht. Jeder weiss, wie lange so eine Versammlung dauern wird. Als zentralen Ort stelle ich mir beispielsweise Feriendorf Eisenberg bei Kirchheim oder Dassel für einen Samstag ab 14:00 Uhr vor. Dadurch, daß es jetzt eine Delegiertenversammlung ist, kann dann jeder Verein mit einer entsprechenden Anzahl an Delegierten an einem Samstag vormittag oder Freitag abend anreisen und daran teilnehmen.

Eine Übernachtung vor Ort ist ebenfalls kostengünstig von Samstag auf Sonntag dort möglich und wer den Drang verspürt, noch eine Discgolf-Runde zu drehen, kann dies am Sonntag morgen gerne tun. Die Vereine können sich Gedanken über eine Kostenerstattung für ihre Delegierten machen.

Grüße Martin

Just watch how it flies!
In dem Moment wo die Scheibe Deine Hand verlässt kannst Du es nicht mehr beeinflussen...

Nata ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2012 10:50
#2 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Diesen Vorschlag finde ich sehr gut und möchte diesen hiermit unterstützen.

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2012 10:55
#3 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Finde ich eine gute Idee.
Allerdings werden sich dann tatsächlich nur noch die Delegierten der Vereine treffen und
wenig bis keine interessierte Spieler/Vereinsmitglieder anreisen.

Andererseits können wir in Eberswalde ja mal schauen wieviele Nicht-Delegierte teilnehmen und
auf dieser Basis dann entscheiden.

Die MV von Disc Golf Deutschland, dem Einzelspielerverein würde ich aber auf der DM belassen
wollen.

JeSch

Maddien Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 15

07.09.2012 23:32
#4 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Hallo JeSch,
es ist ja jetzt eine Delegiertenversammlung und das war ja eigentlich auch das Ziel dieser neuen Geschäftsordnung. Die Vereine sollen die Delegierten benennen. Damit sollen die Vereinsstruktur in Deutschland gestärkt werden. Bisher waren es sonst immer die "zufällig" bei der DM anwesenden Spieler.
Um die Vereine aber noch zusätzlich zu stärken, sollten auch wirklich (möglichst) die Vereinsvorstände als Delegierte hinfahren. Nun ist es aber so, daß die Vereinsbosse nicht unbedingt die Spieler sind, die sich direkt für eine DM qualifizieren. Also schaut man in die Anmeldeliste, wer denn sonst nach Eberswalde fährt und fragt diese Spieler, ob sie als Delegierte agieren wollen.

Es sollten aber die wichtigsten Leute aus Deutschland da sein und nicht irgendwelche "zufällig" bei der DM mitspielenden Spieler.
Um die wichtigsten Leute an einen Tisch zu bekommen, bedarf es - meiner Meinung nach - einige Eckpunkte:
A) Einen ZENTRALEN Ort, der an einem Samstag bis 14 Uhr von allen Seiten erreichbar ist. (notfalls am Abend vorher)
B) Mehr Zeit als drei Stunden am Abend.
C) KEINE DM oder Turnier, denn so kommen nur die mitspielenden Discgolfer zur JHV, beziehungsweise die Leute, die nicht mitspielen, kommen nicht.
D) Kostenerstattung für die Delegierten (durch den Verein), denn keiner wird privat Anfahrt und Aufenthalt bei der JHV bezahlen wollen.

Natürlich hat der Antrag auch eine indirekte Geschichte:
Wer nämlich in die Anmeldeliste der DM schaut, wird feststellen, daß nur ein Scheibensucher zur DM fährt. Unser Verein hätte aber drei Delegierte zur JHV senden können, weil wir mehr Stimmen haben. Keiner von uns wird aber den weiten Weg von Rüsselsheim nach Eberswalde auf sich nehmen, um nur an der JHV teilzunehmen, weil kein zentraler Ort.

Grüße Martin
P.S.: Für den Einzelspielerverein war der Antrag nicht gedacht. Wie die das machen, ist mir egal. Ich bin Vereinsmitglied.

Just watch how it flies!
In dem Moment wo die Scheibe Deine Hand verlässt kannst Du es nicht mehr beeinflussen...

Maddien Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 15

07.09.2012 23:33
#5 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Muss ich den Antrag nochmal schriftlich an Dich schicken oder wird über diesen Antrag bei der JHV abgestimmt?

Just watch how it flies!
In dem Moment wo die Scheibe Deine Hand verlässt kannst Du es nicht mehr beeinflussen...

JeSch Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 110

08.09.2012 06:57
#6 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Hallo Maddien,

ich werde den Antrag so wie Du ihn im ersten Beitrag formuliert hast zur Abstimmung bringen.

Gruss

JeSch

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2012 10:00
#7 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Der Vorschlag von Martin ist absolut sinnvoll und ich möchte ihn unterstützen. Ich würde aber gern den Antrag etwas umfassender formulieren. Martin sagt, dass Disc-Golf eine Boom-Sportart ist und damit auch der Verband deutlich mehr Arbeit leisten und Entscheidungen treffen muss.
Um dies leisten zu können stelle ich den erweiterten Antrag:

Die Hauptversammlung findet als Abschlussveranstaltung der German Tour am Eisenberg oder Dassel als Wochenendveranstaltung mit folgendem Programm statt:

Freitag

Anreise:
bis 18.00 Uhr
ab 19.00 Uhr
thematisch abgegrenzte Diskussionsforen, die im Players-Meeting im Vorfeld dargestellt werden.
Vorbereitung der JHV

Samstag

Vormittag:
zielgerichtete Workshops (z.B. Disc-Golf Academy)
Treffen der Disc-Golf Gremien (Vorstand/ GT-Gremium)

Nachmittag:
Jahreshauptversammlung 16.00 Uhr – 19.00 Uhr

Abend:
Siegerehrung der Gewinner der German-Tour, evtl. weitere Ehrungen
gemeinsamer Abend

Sonntag:

Zur freien Verfügung (Disc-Golf spielen) und Abreise.


Begründung:
Da es bislang noch keine regionalen Strukturen (Kreis-und Landesverband) im Disc-Golf gibt, finden Diskussionen nur über das Internet statt. Diese Art der Kommunikation ist aus meiner Sicht recht dürftig, da kaum Dinge angeschoben werden und selbst wichtige Themen nicht zielgerichtet „abgearbeitet“ werden. Die o.g. Wochenendlösung könnte deutlich die Entwicklung des Disc-Golf Sports voranbringen.

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2012 11:08
#8 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

zu # 7

Ich wollte mich nicht anonym äußern. Ich habe einfach vergessen, den erweiterten Antrag zu unterschreiben.
Der Antrag wird gestellt von

Fritz Richter

Hesselbächer ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2012 17:25
#9 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Großartige Idee! Man sollte dann auch gleich einen (ungefähren) Termin festlegen. Erstens sollte an dem Wochenende kein großes Turnier (GTB oder mehr) stattfinden. Zweitens sollte bereits so viel von einer Saison gelaufen sein, dass man daraus aussagekräftige Aussagen über den Verlauf treffen kann und noch genug Zeit bleibt Beschlüsse bis zum Start der nächsten Saison bleibt. Anfang September (2. oder 3. Wochenende) würde zum Beispiel gut passen.

Werner S ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2012 23:57
#10 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Wie wäre es, die JHV zum ersten Turnier der neuen Saison, also derzeit bei den Tee-Timers (z.B. Turnier in Wolfsburg am Samstag / JHV am Sonntag in der Region) durchzuführen. Zugleich könnte dann die GT-Terminplanung für das Folgejahr (Kalenderjahr) abgestimmt werden.
Ich fände es sehr schön, wenn dann die Sieger auf Kosten des Verbandes zur Versammlung eingeladen würden. Die Hauptversammlung ist sicherlich ein würdiger Ort, die Toursieger zu ehren.
Viele Grüße
Werner Szybalski
DiscGolfer Münsterland / DJK GW Marathon Münster

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2012 09:31
#11 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Moin,

ich finde das auch gut, möchte aber als Termin unbedingt das Winterhalbjahr (frühstens Oktober bis März) vorschlagen, um nicht unnötig potentielle Turnierwochenenenden in der warmen Jahreszeit zu blockieren. Klar möchte man an so einem Wochenende auch mal eine Scheibe schmeissen, aber eine Runde geht auch im Winter ;-)

Beste Grüße,
Matthias

Hesselbächer ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2012 11:12
#12 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Nochmal zum Termin: Bei einer JHV soll eine erste Bilanz der zurückliegenden Saison möglich sein (damit der Einfluss der Entscheidungen der letzten JHV beurteilt werden kann). Es sollte weiterhin möglich sein Entscheidungen, die auf dieser Sitzung getroffen werden möglichst schnell noch umzusetzen. Wenn man das will, dann scheidet das Frühjahr aus, da da ja bereits wieder der Spielbetrieb läuft.

In Frage kommen dann nur noch Termine im Herbst. Mitte September kann man frühestens auf die Saison zurückblicken und Entscheidungen, die den Spielbetrieb betreffen und die später als Mitte Oktober getroffen werden lassen sich wahrscheinlich nur noch schwer umsetzen (GT-Turniere, die im Frühjahr laufen müssen teils schon im November/Dezember angemeldet werden).

Legt man das Ganze in das Frühjahr dann verliert man bei vielen Themen fast ein Jahr bis zur aktuellen Umsetzung. Das fände ich ungeschickt. Es wäre auch schwer zu erklären, wenn man auf Grund erkannter und akzeptierter Probleme z.B. aus dem Jahr 2012, in der JHV 2012 Beschlüsse fasst und diese aber erst zur Saison 2014 umgesetzt werden können.

Zum Programm: für´s Erste denke ich ein Tag sollte reichen (11-14 Vorbesprechungen in/zu verschiedenen Gremien/Themen und ab 15 Uhr die eigentliche Sitzung). Ein mögliches Freizeitprogramm für die Delegierten steht hier sicher ganz am Ende der Notwendigkeiten. Das soll ja eine Arbeitstagung werden. Ein geeigneter, zentral gelegener Ort ist für das Gelingen sicher wichtiger, als die Frage ob da auch noch Golfkörbe rumstehen.

Matthias ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2012 14:40
#13 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Auch nochmal Termin ;-)

Mein Einwand war einfach auch darauf bezogen, dass ich frisch von einem (sehr schönen) Lünener B-Turnier komme, an den anderen September-Wochenenden sind noch weitere B-/A-Turniere plus DM... ich fände es einfach schade, die JHV dahin zu legen, wenn daran ein potentiell super Turniertermin glauben müsste. Und im Winter sind nunmal eher weniger Turniere, und wenn, dann Eintages-Turniere.

Bei einem z.B. Märztermin leidet zwar tatsächlich das umgehende Umsetzen von Änderungen, allerdings hätte man alle gesammelten Erkenntnisse der abgelaufenen GT-Saison (die geht ja bis zum 31.10.), könnte schon ein paar Ideen ausarbeiten und hätte noch ein paar Monate bis zum Start der neuen GT-Saison. Natürlich bleibt das Ruckzuck-Umsetzen auf der Strecke - aber ich hoffe ja, dass in Zukunft das so ist, dass nicht von Jahr zu Jahr ganz dringend alles in Frage gestellt wird... sondern dass man überlegt hier und da was dreht. Nach beginn einer neuen GT-Saison ist das erste Wochenendturnier meist erst im März. Man könnte "Druck aus dem Reformkessel nehmen", wenn man sich erlaubt, auch die laufende GT-Saison noch modifizieren zu dürfen, soweit keine entscheidende Änderung die C-Turniere betrifft. Dann reicht die JHV auch noch im November (dann macht auch die Ehrung der GT-Sieger Sinn, dann ist die Saison abgelaufen ;-)).

Aber auch bei mir hängt mein Herzblut nicht am "perfekten" Termin für die JHV - ich möchte nur dafür werben, es nicht mit der Turnier-Hochsaison kollidieren zu lassen.

Matthias

JeSch Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 110

10.09.2012 19:32
#14 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Ich finde die Idee einer separaten Delegiertenversammlung immer noch gut.
Dort wäre mehr Zeit für Informationen zu Aktivitäten in der DGA und zur
Diskussion.

Natürlich können wir versuchen dort die GT-Sieger zu ehren, aber 21 Fahrtkosten-
Erstattungen für 15 min. Ehrung und ein paar Fotos ist etwas happig, oder?

Mit Workshops benötigt eine solche Veranstaltung Einiges mehr an Vorbereitung.
Zum Beispiel: Buchung von Räumen und Übernachtungen, Koordination bei
Absagen/Vertretungen/Änderungen, Moderation der Workshops etc.

Auch wenn ich gern würde, kann ich das zusätzlich zum heutigen Umfang nicht
leisten. Vielleicht finden sich ja Leute, die beispielsweise als Pate ein (Antrags-)Thema
übernehmen, die Erörterung moderieren und die Ergebnisse dokumentieren.

Zusätzlich wäre jemand erforderlich, der die Koordination des Ganzen übernimmt.
(An- und Abmeldungen, Übernachtungen, Räumlichkeiten, Abrechnung der Kosten,
Ansprechpartner für Delegierte und Moderatoren zu allem was mit Organisation zu
tun hat, Informationen zu Anfahrt etc.)

Wenn sich dafür Leute finden würden, wäre so eine Delegiertenversammlung 2013
sicher eine super Sache!
Neben meinen anderen Aufgaben kann ich es aber einfach nicht leisten...

Termin irgendwo im Sep-Okt sollte sich finden lassen.

Damit sich die Delegierten ein Bild machen und die Themen durchdringen können,
sollten auch Alle an allen Diskussionen teilnehmen.
Ich könnte mir das so vorstellen:

Anreise Fr oder Sa. je nach Entfernung
Sa. 09:00-11:30 Formalitäten, Berichte des Vorstands, Wahlen etc.
Sa. 13:00-17:00 Diskussionen und Beschlüsse (für jedes Thema 45 min. bis 1h)
Anschließend Abreise oder weitere Übernachtung je nach Entfernung

Leute im Umkreis von 250 km kämen dann eventuell ohne Übernachtung aus und
müssten nur einen Tag ihres kostbaren Wochenendes investieren.

Wenn ein Thema sehr komplex ist, können die Paten ja eventuell auch schon im
Vorfeld zusammen mit einigen anderen Interessierten eine Grundlage erarbeiten…

JeSch

Maddien Offline

Scheibenwerfer

Beiträge: 15

13.09.2012 15:35
#15 RE: Antrag: JHV abgekoppelt von der DM antworten

Hallo,
ich wollte mich hier nochmal zu meinem Antrag äussern.
@Fritz und andere:
Du hast einen erweiterten Antrag ausformuliert. Je mehr Du den Antrag bis aufs kleinste Detail ausformulierst, desto mehr besteht die Gefahr, daß der Antrag abgelehnt wird, weil irgendetwas jemandem nicht passt. Dies sieht man ja auch schon hier im Diskussionsverlauf.
Beispielsweise in den Antrag hinein zu formulieren, wie der Ablauf der Versammlung auszusehen hat (Zeitplan), welche Gremien sich zusätzlich an dem besagten Wochenende treffen "müssen" und das alle Sieger der GT zu einer Siegerehrung anwesend sein müssen.
Auch den Zeitpunkt der Versammlung jetzt schon per erweiterten Antrag festzulegen, wird meines Erachtens dazu führen, daß der von Dir erweiterte Antrag abgelehnt wird.

Daher habe ich jetzt erstmal den von mir im ersten Beitrag dieses Threads formulierten Antrag formuliert. Dieser findet ja, bei allen hier mitdiskutierenden Personen Zustimmung.
topic.php?id=173&msgid=584

Mein zweiter Beitrag mit den ausformulierten Punkten A), B), C) und D) sind Punkte, die ein Organisationsteam dieser JHV berücksichtigen sollte:
topic.php?id=173&msgid=598

Also alle weiteren Dinge, wie Zeitpunkt, Zeitplan und was ich sonst noch hier gelesen habe, sollten - meiner Meinung nach - hier erstmal nicht abgestimmt werden.
Dir, Fritz, steht es natürlich frei so einen detailierten Ablauf für eine Delegiertenversammlung als Antrag zu Abstimmung einzureichen. Ich jedoch lehne diesen erweiterten Antrag ab.

Wie man aber anhand des Beitrags von Jens entnehmen kann, kann er sich ja durchaus eine Art "Delegiertenversammlung 2013" in erweiterter Form vorstellen, jedoch kann er die Organisation dafür nicht leisten und fragt damit indirekt zeitgleich, ob es Leute gibt, die die Organisation übernehmen können.

Daher schlage ich einfach vor, daß DU (mit 1 - 2 anderen?) die Organisation für die JHV (und das drumherum) für das Jahr 2013 übernimmst. Damit fällt sozusagen Dein erweiterter Antrag weg. ;-)

Zum Thema "Zeitpunkt der Versammlung im Kalenderjahr 2013", was hier ja auch heiss diskutiert wird, würde ich vorschlagen, daß das Orga-Team nach hoffentlich erfolgreicher Abstimmung meines allgemeinen Antrags eine Umfrage unter den Delegierten und Gremien startest, wo zwei bis 3 Termine zur Wahl stehen.

Da ich ja auch im GT-Gremium bin, würde ich dann versuchen, zusammen mit den anderen GT-Gremiumsmitgliedern, dies dann bei der Tourplanung zu berücksichtigen.

Grüße Martin

[ Editiert von Maddien am 13.09.12 15:35 ]

Just watch how it flies!
In dem Moment wo die Scheibe Deine Hand verlässt kannst Du es nicht mehr beeinflussen...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen