Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 423 mal aufgerufen
 Treffpunkt
Besucher ( Gast )
Beiträge:

27.10.2016 13:50
Mitmenschlichkeit im Discgolf antworten

Ein auffallend hoher Prozentsatz der Menschen, die seit Anfang der Frisbee-Bewegung dabei waren, und teils noch immer sind, sind in ihrer menschlichen Grundhaltung von Toleranz geprägt, möglichst jedem Wesen gegenüber, das sich egal wie auch immer verhält, bewegt, aussieht, solange es dabei kein anderes Wesen WIRKLICH konkret schädigt oder beeinträchtigt unter besonderer Berücksichtigung der Liebe im Speziellen und im Allgemeinen (dieses akzeptiert ein wirklich bemerkenswert hoher Anteil der wirklich fein und liebevoll denkenden Menschen, die ich hier im Frisbeesport getroffen habe als Paragraph 1, dem sich alle anderen Paragraphen unterzuordnen haben und zwar nach wissenschftlichen Maßstäben. Und nicht bedingungslos nur nach von Mitmenschen WÖRTLICH interpretierten Vorschriften und Gesetzen. Zu berücksichtigen bei der situationsbedingten Interpretation der Vorschriften und Gesetze ist vor allen Dingen auch, dass die Sprache oft viel zu schwach dazu ist, die wirkliche Wahrheit in Worte zu fassen. Das geschriebene Gesetz wird genau so wenig wie die Bibel JEDER Situation und jedem Handlungs- und Gedankenstrang gerecht).

Und dieser Paragraph 1 funktioniert in der Anwendung im gegenseitigen Verhalten sehr sehr gut und besseres läßt sich kaum erreichen.

Die Fähigkeit dazu, sich in den anderen Menschen hineizufühlen muß kultiviert werden, dami man sich gegenseitig das Leben schöner und verständnisvoller gestalten kann. Durch gegenseitige Rücksichtnahme, Hilfe und Unterstützung.

Was es zu vermeiden gilt, ist vor allen Dingen die Intoleranz und die Bevormundung, sowie jede Art von schlechtem Benehmen, das andere WIRKLICH konkret beinträchtigt.

Und diese Prinzipien möchte ich fein und flexibel von jedem kultiviert wissen unter besonderer Berücksichtigung der Liebe im Speziellen und im Allgemeinen.

Im von mir leider wahrgenommenen Gegensatz dazu sehe ich verschiedene Arten von Intoleranz von einem immer noch im Vergleich zu anderen Sportarten niedrigen aber insgesamt steigenden Anteil von Spielern steigen.

Und das wiederum ist eine menschliche Entwicklung, die praktisch mit leichter Verzögerung von der Gesamtgesellschaft in das Geschehen und die menschlichen Vorgänge in der Frisbee-Familie eindringen.

Lasset uns beten UND mit Liebe der Kultivierung des Paragraphen 1 der Mitmenschlichkeitsordnung huldigen und nicht der wörtlichen Auslegung der von Menschen gemachten Schriften.

Wer denkt darf weiter gehen (alle Worte gleich stark betont).

Kultiviert Euch in der extremen Mitmenschlichkeit gemäß Paragraph 1.

Music ist the best (Zitat F. Zappa)

Feeling is the only way (Zitat chinesischer Meister).

Bildet Euch menschlich. In jedem Macrokosmos und Mikrokosmos.

Allzeit Scheibe frei.

Alternative Energie ist, wenn man sich beim nicht Gelingen EINES Werkes an alternativ dazu vorhandenen anderen schönen Dingen erfreut.

Gast
Beiträge:

08.11.2016 13:56
#2 RE: Mitmenschlichkeit im Discgolf antworten

. . . das muss ne interessante vorweihnachtliche Glühweinmischung gewesen sein, die zu dem Beitrag geführt hat. Ist aber wenigsten ganz witzig

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen